Pferdegestütztes Coaching

Beim pferdegestützten Coaching steht die Kommunikation zwischen Mensch und Tier im Vordergrund.

Pferde denken nicht analytisch, sie handeln intuitiv.  Sie spüren unsere (tief verborgenen) Gefühle und bringen uns mit uns selbst in Kontakt.

Pferde fordern von uns eine ehrliche Reflexion.  Nur so können wir uns weiterentwickeln und unser Selbstbewusstsein ausbauen.

Beim pferdegestützten Coaching unterstützen die Tiere uns durch ihre Sensiblität, ihr Zutrauen und ihre feine Kommunikation bei der Selbstreflexion und zeigen uns oftmals Wege auf, die wir “Kopfmenschen” von alleine nicht sehen. Dazu braucht es vom Menschen keinerlei reiterliche Erfahrung, sondern Offenheit und Vertrauen.

Häufig werden beim pferdegestützten Coaching Ergebnisse schon nach kurzer Zeit sichtbar, und die sich daraus ergebenden Veränderungen sind für den/die Klienten/Klientin schnell spürbar.

Je nach Thema arbeiten wir im Einzelcoaching flexibel mit unterschiedlichen Methoden.  Eine Einheit dauert ca. 90 Minuten, und die Anzahl der benötigten Einheiten kann je nach Thema variieren.  In der Regel braucht es ca. 2-4 Einheiten für ein erfolgreiches Coaching.

Mögliche Themen für ein Coaching könnten sein:

  • Unzufriedenheit/Veränderung im beruflichen oder privaten Umfeld
  • Entscheidungsfindung/zielorientiertes Denken und Handeln
  • Burnout-Prävention
  • Erfolgreicher Umgang mit Stress/schwierigen Situationen
  • Ängste überwinden und Loslassen
  • Abgrenzen und Durchsetzen
  • etc.

Termine:  nach individueller Absprache

Investition:  100,00 Euro/Stunde (zzgl. MwSt.)

Ort:  HofHeimat, Solingen