Systemische Aufstellung

In systemischen Aufstellungen werden komplexe Beziehungsgefüge, gegenseitige Abhängigkeiten und Dynamiken im System sichtbar und körperlich wie auch emotional erfahrbar gemacht.

Laut Systemtheorie herrschen bestimmte Ordnungen innerhalb eines Systems (wie z.B. Familie, Team, Unternehmen, Gesellschaft).  Die einzelnen Elemente eines Systems stehen mit allen anderen in Beziehung und beeinflussen sich gegenseitig (bewusst und unbewusst).  Wenn ein Element sich verändert, verändern sich alle Elemente drumherum ebenfalls, um eine Balance im System wieder herzustellen.

Durch eine Aufstellung können mögliche Blockaden, Ressourcen oder Lösungsansätze innerhalb eines Systems sichtbar gemacht werden.

Beispiele von aufstellbaren Systemen

  • Familie
  • Teams, Organisationen
  • Entscheidungs- und Problemgefüge
  • Verhaltensmuster und Krankheitssymptomatiken

Familienaufstellungen

Die Familienaufstellung ist eine angeleitete Selbsterfahrung, in der die Herkunftsfamilie (eigene Eltern, Geschwister, Großeltern) oder die gegenwärtige Familie/Partnerschaft mit Hilfe von menschlichen Stellvertretern, Figuren oder Bodenankern im Raum aufgestellt wird.  In der Aufstellung erfahren Sie, welchen Einfluss Ihr inneres Bild von der Familie auf Ihr aktuelles Leben hat. 

Manchmal dringen unbewusste oder generationsübergreifende Vorgänge ins Bewusstsein und werden zum Ausgangspunkt eines Lösungsprozesses.

Organisationsaufstellungen

Eine Organisationsaufstellung ist eine wirksame Methode, um Fragen und Konflikte aus dem Arbeitsbereich zu beleuchten.  Damit können tiefere Zusammenhänge von berufsbezogenen Konflikten oder problematischen Themen sichtbar gemacht, wirkungsvolle Lösungsansätze aufgezeigt und neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten eröffnet werden.

Aufstellungen mit Pferd

Als Meister des Feingefühls in einer Gruppe (einem System) zeigt das Pferd bei der systemischen Aufstellung erstaunliche Reaktionen, die mit in den Prozess einfließen.  Dabei spielt es keine Rolle, ob dem Pferd in der Aufstellung eine Rolle zugewiesen wurde oder ob es nur „unbeteiligter“ Zuschauer der Aufstellung ist.  Anhand seiner Reaktionen oder Nicht-Reaktionen liefert es wertvolle Impulse für den Lösungsprozess.

 

Termine:  nach individueller Absprache

Dauer einer Aufstellung:  ca. 1,5 Stunden

Investition:  150,00 Euro zzgl. MwSt.

Ort:  HofHeimat, Solingen